Schon in den siebziger Jahren haben Johann und Anne-Maria Plett erkannt, dass Fürsorge
und Hilfe besonders auch den älteren Gemeindegliedern gebracht werden muss. Somit wurde
dieser Liebesdienst an den vielen Senioren zu einem festen Aufgabenbereich in unserer
Gemeinde.

Seit eingen Jahren gibt es für die Senioren unserer Gemeinde regelmäßige Angebote mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

• Alle vierzehn Tage einen Seniorennachmittag (etwa zwei Stunden),
• im Frühjahr und im Herbst je einen Nachmittagsausflug,
• wenn möglich, einmal im Jahr eine Seniorenfreizeit in Rödinghausen,
• in den letzten Jahren wurden auch Seniorentage gestaltet,
• Gestaltung einiger Wochenschluss – Abende, z.B. wurde das Leben von Paul Gerhardt
aufgeführt,
• Frühlings-, Herbst- und Weihnachtsfeste.

Die vierzehntägigen Nachmittage werden von etwa fünfzig Senioren gerne besucht. Neben
den abwechslungsreichen Aktivitäten und einer frohen Gemeinschaft im Worte Gottes gibt
es stets auch gute Gespräche bei Kaffee und Kuchen.