Am 30. September von 9:30 Uhr bis 16.30 Uhr inkl. Mittagessen.

Seminarleiter: Evangelist Stefan Gründel aus Celle (Missionswerk Bruderhand Wienhausen).

„Tour durch die Bibel – AT“ ist ein untypischer Lernstil. Denn wir wollen die Bibel, seine Personen und Orte, Ereignisse und Schlüsselbegriffe durch Bewegung, Gesten, pantomimische Einlagen, viel Humor und Gruppenarbeit näherkommen. Viel gesessen und mitgeschrieben wird dabei nicht.

Es wird eine Reise durch alttestamentliches Terrain einer ganz anderen Art. Durch die Verknüpfung mit Bewegung bekommen die Zusammenhänge einen neuen Zugang und eine neue Bedeutung für unser Leben und werden leichter behalten. Das ist nicht nur für die Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen gut. Sondern für jeden, der anderen von Gottes Taten erzählen möchte, oder es einfach nur mal besser behalten will.

Das Seminar möchte ein besseres Verständnis für die Zusammenhänge des Alten Testaments vermitteln und im wahrsten Sinne des Wortes die Bibel lebendig machen. Wir wollen uns gemeinsam auf eine Entdeckungsreise mit kostbaren Entdeckungen im Wort Gottes machen und einen „roten Faden“ aufspüren.

Zusammenfassung:

  • Kein typischer Seminarstil, sondern Bewegung, Gruppenarbeit und Humor.
  • Mit Hilfe von Zeichen und Bewegungen werden die wichtigsten Begriffe, Namen und Orte eingeprägt.
  • Am Ende des Seminars hat jeder Teilnehmer ein besseres Verständnis für die Zusammenhänge des ATs: einen »rotem Faden«…
  • Seminarmappe mit Übersichtskarten, Grafiken u.v.m.

Wir von den BibelEntdeckern laden alle herzlich zu einer unvergesslichen Schulung ein. Macht im wahrsten Sinne des Wortes mit!  Gönnen wir uns eine Auszeit mit Gott der besonderen Art!

Kosten: Seminarteilnahme inkl. Lehrbuch: € 20,00

Bewirtung: € 5,00 (für externe Teilnehmer)

Anmeldungen bis zum 16. September bei Margarita Klassen de Melo unter meloklassen@gmx.net oder unter 05202 88 11 28, Mobil: 0157 3675 6041.

Flyer liegen aus, weitere Informationen unter: http://tourdurchdiebibel.de/

TdAT-Werbeflyer

Merken

Seminar: Tour durch das ALTE TESTAMENT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.